Lesewettbewerb und Antolin-Leseprogramm

 

Auch in diesem Schuljahr fanden in den 2. bis 4. Jahrgangsstufen Lesewettbewerbe statt. Jede Klasse ermittelte einen Klassensieger. Dieser trat gegen die anderen Klassensieger der gleichen Jahrgangsstufe an. Eine Jury bestehend aus den Klassensiegern und den Klassenlehrerinnen kürten den Jahrgangsstufensieger. Vorgelesen wurde ein vorbereiteter Text aus einem Lieblingsbuch, sowie ein unbekannter Text. Die Jury beurteilte die Leseflüssigkeit, die Kontaktaufnahme zum Publikum, den Lesevortrag und die Artikulation.

Neu war dieses Jahr, dass die 3. Klassen an dem erstmals statt findenden Lesewettbewerb des Landkreis Ansbachs teil. Unsere Schülerin Madlen durfte unsere Schule vertreten. Sie meisterte ihren Auftritt souverän.

Geehrt wurden im Juli auch die Vielleser der einzelnen Klassen beim Leseprogramm Antolin. Über 9000 Punkte schaffte der Drittklässler Philipp. Alle Klassensieger bekamen einen Buchpreis und eine Urkunde überreicht.