Das Lesefest

 

Der 27. Juni 2014 stand ganz unter dem Motto Lesen.

Ein gemeinsamer Beginn in der Aula stimmte die Schüler und Ehrengäste mit zahlreichen Beiträgen auf das Lesefest ein. Zunächst richteten Frau Specht, die Bürgermeister aus Dietenhofen und Rügland, die Leiterin der Gemeindebücherei sowie der Förderverein und Elternbeirat das Wort an die Schüler und gratulierten zur neuen Schülerbücherei. Dabei machten sie die Kinder auf die Bedeutung der Bücher aufmerksam und berichteten von eigenen Erfahrungen. Ebenfalls erfreuen konnten sich die Zuschauer an Lieddarbietungen und Aphorismen zum Thema Lesen.

Anschließend nahmen die Schüler an verschiedenen Workshops rund ums Lesen teil. So bastelten sie zum Beispiel Lesezeichen, stellten ihr Wissen über Bücher im Quiz auf die Probe, besuchten die Kamishibaivorstellung oder besuchten eines der Bilderbuchkinos. Des Weiteren erfreuten sich die Kinder an den Vorlesestationen der Erzieherinnen sowie an der Ausstellung rund um das Thema Fußball Weltmeisterschaft.

Den Abschluss bildete ein gemeinsamer Bücherflohmarkt in der Aula, bei dem die Schüler die Chance hatten neuen Bücherstoff zu kaufen beziehungsweise bereits gelesene Bücher zu verkaufen.