Ein besonderer Schultag

Die Klasse 1c der Grundschule Dietenhofen erlebte am Montag, dem 20.10.2014 einen ganz besonderen Schultag.

Als Abschluss des Themas ,,Unser heimisches Obst und seine Verwendung’’ konnten die Kinder mit ihrer Lehrerin B. Wintergerst selbst Apfelsaft herstellen. Die Äpfel stellte der Hausmeister G. Schmidt aus seinem eigenen Garten zur Verfügung. Die Geräte, wie Zerkleinerer und Presse brachte das Ehepaar Billmann von der Ortsgruppe Dietenhofen des BUND- Naturschutz mit.

Unter der fachkundigen Anleitung der beiden wuschen die Kinder zuerst die Äpfel, dann schnitten sie Viertel und drehten daraufhin die Stückchen unter großem Kraftaufwand durch die Walze des Zerkleinerers. Schließlich wurde der Apfelbrei in das Säckchen der Presse gefüllt. Hier brauchte man besonders viel ,,Schmalz’’ in den Armen, um die Presse zu bedienen. Aber schnell floss zur großen Freude der Kinder der frische, süße Saft in eine Kanne und von da in die Becher der Kinder. Es war allen anzusehen, dass dieser Saft viel besser schmeckte als alle fertig gekauften Getränke.

Die Klasse 1c und ihre Lehrerin bedanken sich noch einmal bei der Ansbacher BUND Gruppe für die kostenfreie Bereitstellung der Geräte und vor allem für die große Unterstützung durch das Ehepaar Billmann. Den Kindern wird dieser besondere Unterricht sicher unvergesslich bleiben.