Wir machen den Fahrradführerschein

 

Im Zeitraum von Ende Mai bis Anfang Juli haben sich die Schüler der 4. Klassen im Rahmen des HSU-Unterrichts mit dem Thema „Verkehrserziehung“ beschäftigt. Die Schüler lernten im Unterricht von Fr. Kister (4a), Fr. Redlingshöfer (4b) und Fr. Valentin (4c) unter anderem, wie das verkehrssichere Fahrrad aussieht und wie man sich richtig im Straßenverkehr verhält. Außerdem wurden verschiedene Verkehrsschilder und deren Bedeutung besprochen sowie die Vorfahrtsregeln.

Aber auch die Fahrpraxis kam nicht zu kurz. Aufgrund der Baustelle in Dietenhofen fanden die praktischen Übungen unter der Leitung der Verkehrspolizisten Hr. Thomas und Hr. Hofmann auf dem Verkehrsübungsplatz in Lichtenau statt. Hier ging es lehrreich, aber auch sehr lustig und unterhaltsam zu!

Am Ende meisterten alle 56 Schüler die theoretische und die praktische Fahrradprüfung mit bravour. Neben einer Urkunde und dem Fahrradwimpel konnten sich die Schüler außerdem über ihren ersten richtigen Führerschein freuen- den Fahrradführerschein!

Abschließend fand am Montag, den 07.07.14 die Realraumfahrt in Dietenhofen statt. Hier konnten die 4.-Klässler endlich unter echten Bedingungen im Straßenverkehr zeigen, was sie in den vergangenen Wochen alles gelernt hatten.

Ein Dankeschön ergeht hiermit noch einmal an alle Eltern, die sich im Rahmen der Realraumfahrt als Streckenposten zur Verfügung gestellt haben! 

Neue Bitmap

Neue Bitmap 2

Neue Bitmap 3

Neue Bitmap 4