Besuch der Feuerwehr Dietenhofen

Am ersten Schultag nach den Osterferien war nicht gleich lesen, rechnen und schreiben auf unserem Programm. So ein Glück! Wir, die Klasse 3b und die Partnerklasse,  hatten dank Herrn Schneider von der Freiwilligen Feuerwehr Dietenhofen die Möglichkeit als erste Schulklasse das neue Feuerwehrhaus zu besuchen!

Dort frischten wir unser bereits erlerntes Wissen über Feuer und Verbrennung auf und Herr Schneider zeigte uns, wie man bei einem Brand im Kinderzimmer umgehen solle. So waren wir alle ziemlich erstaunt wie lange die zwei Schüler brauchten etwas Wasser in einen Eimer zu füllen, denn wir wollten den „brennenden Vorhang“ gerne mit Wasser löschen.

Beeindruckend war dann für uns die Ausrüstung eines Feuerwehrmannes in echt zu sehen, die Atemschutzgeräte, die Schlauchwaschanlage und nicht zu vergessen die Feuerwehrautos!

Eigentlich wollten wir gar nicht mehr zurück in die Schule, aber die Zeit verging viel zu schnell. Unvergesslich bleibt die Fahrt mit dem Feuerwehrauto zurück zur Schule. An dieser Stelle noch einmal vielen Dank an Herrn Schneider von der Freiwilligen Feuerwehr Dietenhofen.

Tina Jordan

Feuerwehr1

Feuerwehr2