Eine Autorin stellte sich vor

Am 4. und 5. Juli 2016 besuchte die Würzburger Autorin Rosi Wanner die Grundschule.

Sie erzählte uns zuerst ein wenig aus ihrem Leben als Schriftstellerin. Dann stellte sie uns die Hauptfiguren ihrer Bücher über die Karottenbande vor. 2 Jungen und 2 Mädchen, sowie der Hund Pfote erleben spannende Abenteuer und lösen so manchen schwierigen Fall. Wir durften auch alles sehen, was richtige Detektive so alles brauchen, z.B. Handschuhe, ein Fernglas, Notizblock, Kreide usw.

Frau Wanner las uns nun aus dem 1. Buch der Karottenbande vor. Ganz still lauschten alle, so spannend hörte sich die Geschichte vom Monster im Schrebergarten an. Dazwischen gab es so manchen Lacher zu hören. Schließlich durfte jeder ein Quiz lösen. Die Gewinner wurden gleich anschließend gezogen und erhielten je ein lustiges Lesezeichen aus Holz. Der Hauptgewinn war der 1. Band über die Karottenbande. Am Ende der Veranstaltung zeigte uns Frau Wanner das Erkennungszeichen der Kinder: einen karottenförmigen Wildschweinzahn an einer Kordel. Von den spannenden Abenteuern der Karottenbande wollten viele Kinder noch viel mehr lesen und beschlossen, sich schnell die Bücher zu besorgen.

Wir bedanken uns sehr herzlich bei Frau Wanner für diese interessante Stunde.

B. Wintergerst

Rosi Wanner

Karottenbande