Von der Kuh zur Butter

 

Am Mittwoch, 8.Oktober besuchte unsere Klasse das Freilandmuseum nach Bad Windsheim.

Zunächst gingen wir in die alte Schmiede um dort einiges über die Arbeit eines Bauerns und die Haltung der Kühe zu erfahren.

 

Warum geben Kühe Milch? Was kann man alles daraus herstellen? Wo bekommen wir unsere Milch und Butter her?

An einem Kuhmodell konnten wir das Melken selbst ausprobieren und lernten verschiedene Gerätschaften zur Butterherstellung kennen.

 

Mit Geduld und Ausdauer drehten wir die handbetriebenen Buttergläser, um aus Sahne Butter herzustellen. So bekamen wir einen Eindruck von den schweren Arbeiten, die mit der Selbsterzeugung von Lebensmitteln verbunden waren.

Abschließend durften wir Butterbrote mit der selbstgemachten Butter bestreichen, die wir uns gemeinsam schmecken liesen.

 

Gemeinsam mit einer Führerin erkundeten wir danach den Museumsbauernhof mit seinen vielen Tieren.